Turnierwochende beim HSV

11. 08. 2020

Trotz Corona:

Turnierwochenende beim Hundesportverein Osterode

Lange war nicht sicher, ob das bereits 2019 geplante Turnierwochenende Anfang August stattfinden konnte. In Absprache mit dem Vorstand erstellten die Prüfungsleiterinnen Claudia Althaus (Agility) und Ilona Killig (Rally Obedience) ein Hygienekonzept, dass Mitte Juli 2020 von der Stadt, dem Landkreis und dem Veterinäramt genehmigt wurde.

 

In vielen Stunden sorgfältiger Planung wurde die Umsetzung der Konzepte überlegt, es wurden Helferlisten mit genauen Tätigkeitszuordnungen erstellt, Möglichkeiten der geforderten Datenerfassung geschaffen, Ein- und Ausgänge örtlich getrennt, genaue Stellflächen für Zelte abgetrennt und – da keine Vereinsverpflegung angeboten werden durfte – sogar mit den örtlichen Restaurants Lieferdienste vereinbart. Und so konnte es losgehen.

 

Bereits freitags erfolgte der Aufbau der Zelte und die Vorbereitung des Platzes soweit wie möglich. Mit Rally Obedience startete dann samstags das Turnierwochenende.

Richterin Pamela Toske und der Richter-Anwärter Joachim Wrusch bauten faire Parcours auf und Vierbeiner in jeder Größe – vom Zwergpudel bis zum Riesenschnauzer gaben ihr Bestes. Und das war bei über 30 Grad, blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein sehr anstrengend und schweißtreibend für die Zwei- und Vierbeiner. Nach den Starts der Senioren, Beginner und der Leistungsklasse 1 erfolgte die erste Siegerehrung. Anschließend waren die Starter der Leistungsklassen 2 und 3 gefragt. Es wurde ein langer Tag. Erst um 20.30 Uhr war dann die Siegerehrung dieser Klassen.

 

Ergebnisse: Rally Obedience

Senioren:      1 Platz C. Niebel, HSV Gardelegen

                      2 Platz S. Israel, HSV Osterode

                      3 Platz S. Gerber, HSV Osterode

Beginner       1 Platz S. Fehlig, SV OG Rhüden

                      2 Platz S. Marris, Peiner Eulen

                      3 Platz M. Gertz, SV OG Rhüden

Klasse 1        1 Platz A.-C. Hellmuth, HSF Kassel

                      2 Platz I. Killig, HSV Osterode

                      3 Platz B. Marasus, SV OG Kassel

Klasse 2        1 Platz S. Israel, HSV Osterode

                      2 Platz A. Waldmann, SV OG Holzminden

                      3 Platz A. Waldmann, SV OG Holzminden

Klasse 3        1 Platz B. L. Henkel, Peiner Eulen

                      2 Platz B. Neumann, DVG Scharzfeld

                      3 Platz S. Marris, Peiner Eulen

Jugendliche

Klasse 1        Jenny Diederich, HSV Osterode

 

Der Sonntag stand ganz im Zeichen von Agility. Auch hier wurde in zwei Abschnitten gelaufen, so dass immer nur eine begrenzte Anzahl von Personen auf dem Gelände des Hundesportvereins anwesend war.

 

Die Richterin Elisabeth Hübner hatte gut zu laufende Parcours aufgebaut. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gingen zügig an den Start, so dass der Zeitplan eingehalten wurde.

Bei den Jumpings sorgte Wasser bei den wieder über 30 Grad hohen Temperaturen für eine erfrischende Abkühlung, als die Teilnehmer mit ihren Wasserbechern ihre Hunde über die Hindernisse lotsten.

 

Die Ergebnisse Agility werden nachgeliefert

 

Weitere Bilder unter Fotos

 

Foto: Anmeldung